sitenavi 03 2010

 

Navi Sozial

Original Meißner Kellerspeck ©

Dieser Rohschinken wird aus der Keule geschnitten, in einem betriebsinternen Ablauf gewürzt und gepökelt, danach in einem speziell entwickeltem Verfahren schwarzgeräuchert und ca. 3-6 Monate luftgetrocknet. Die gesamte Reifezeit beläuft sich auf Ca. 8-10 Monate.

Sensorik und Qualitätstest bei einem unabhängigen Institut: Sehr gut

kellerspeck

Meißner Domspeck

Dieser Rohschinken wird luftgetrocknet. Wir haben in Meißen nicht die so gepriesene Mittelmeerluft, sondern die uns so bekannte "Meißner Luft". Experten, welche bisher unseren Domspeck genießen konnten, waren begeistert und fanden keinen Qualitätsnachteil zu Parmaschinken oder Serranoschinken. Die Reifezeit dieses Schinkens beträgt zwischen 12 und 14 Monaten.

domspeck

Coppa di Stolli

Diese Spezialität ist angelehnt an den Korsischen Nacken-Coppa oder auch dem Coppa di Parma. Dieser Schinken wird aus dem Schweinenacken ausgesuchter Schweine produziert. Zur Reifung benötigt er bis zu der Entfaltung seiner Geschmacksfülle mindestens 4 Monate. Nach der Würzung und Umröten in Meersalz und Kräutern in der sich bildenden Eigenlake wird der Coppa di Stolli luftgetrocknet.

coppa

Meißner Rotwein - Nüsschen

Nur Nußschinkenrohlinge ausgesuchter Schweine und bestimmten PH-Wert finden für diese Delikatesse Verwendung. Während eines komplizierten Pökelverfahrens reift dieser Schinken in reinem Rotwein und Gewürzen. Dabei nimmt dieser Schinken das typische Aroma von Rotwein in seine Geschmacksfülle auf und bekommt auch seine typische dunkle Farbe. Nach der Reifung wird dieser Schinken geräuchert und luftgetrocknet.

Rotweinnuesschen

Meißner Kellerkiesel

Kellerkiesel sind Mini-Salamis, welche per Hand (nicht maschinell) abgefüllt und abgedreht werden. Die Würzung ist eine Eigenkreation, welche viele Experimente erforderte. Nach dem Füllen reifen diese Kiesel an der Luft und entwickeln dabei ein spezielles Aroma, welches an eine spanische Bergsalami erinnert.

kellerkiesel

Meißner Kaminstumpen

Diese Spezialität wird aus Rindfleisch und einem Anteil Rückenspeck hergestellt. Dabei reifen diese Stumpen über längere Zeit in einem komplizierten Räucherverfahren und erhalten somit ihr unvergleichliches Aroma.

kaminstumpen02

Meißner Weinring

Diese Spezialität hat als Leckerbissen, warm und kalt zu geniesen, inzwischen eine breite Liebhaberschaft gefunden und somit einen Stammplatz in der wöchentlichen Produktion erreicht.

Entenbrustfilet

Filets von jungen zarten und mageren Zuchtenten, welche wir von einem Züchter aus Frankreich beziehen, werden für diese Spezialität verwendet.

entenbrust

Meißner Rotweinkäse

Von der Hofmolkerei wird für uns dieser köstliche Köse nach unseren Ideen und Geschmack produziert. Dieser kleine Schnittkäse reift in Meißner Rotwein vom Weingut Schloß Proschwitz.

rotweink02

 

______________________________________________________________________________________
Webdesign by webito.de | Letzte Aktualisierung am 21.03.2011 | Copyright by Fleischerei Nagel